Dienstag, 18. März 2014

Guizhou und Guangxi

Das Land der Dong in Guizhou und Guangxi ist kein gewöhnliches Reiseziel. Doch wenn Sie mehr über China erfahren möchten und den Kontrast zur hypermodernen Boomstadt Shanghai suchen, dann ist die Provinz eine spannende Station. Sie liegt 717  Kilometer von Guilin entfernt. Anfrage Chinareisen

Reisterrassen der Dong China
Guizhou und Guangxi

Uralte Karstlandschaften, in Nebel gehüllte Gipfel, Bambushaine, beeindruckende Reisterrassen, Wasserläufe und Wasserfälle prägen die Landschaft um Guizhou.

Karstlandschaften
"Meer der Lieder"

Im "Meer der Lieder", so wird die Gegend von Chinesen genannt, befindet sich die Wiege einer der ältesten Zivilisationen Südwestchinas, der Dong. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die Bewohner glauben an Geister und Götter, Wasserdrachen und Schamanen. Trommeltürme, Wolken-und-Regen-Brücken sowie Götter beherrschen das Dorfbild.

Gesang bestimmt das tägliche Leben. Singend bietet man Schnaps an, fragt nach dem Weg, oder es wird bei der Arbeit gesungen. Lieder besitzen eine Zauberkraft und bewahren die Kultur der Dong. Nirgendwo in China singen Menschen so schön wie hier. Die Sprache besteht übrigens aus 13 verschiedenen Tönen und war bis 1958 ohne eigene Schriftsprache.

Guizhou im Youtube Video



Guizhou und Guangxi in Google Maps



Tianmen Platz in Peking

Wenn Sie nicht in das Land der Dong reisen und in Peking verweilen, dann sollten Sie unbedingt den Tianmen Platz besuchen. Hier stehen 56 Säulen als Symbol für die 56 ethnischen Minderheiten Chinas. Suchen Sie doch einfach die Säule der Dong. Sie erkennen sie an der Nationaltracht.

Tianmen Platz
China Reisen

Prüfen Sie jetzt unsere sehr günstigen China Reisen.